Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Förster, Paul, geb. am 14 . 11 . 1844 in Delitzsch
⇒ Reichstag
Deutsche Reformpartei - Kein Portrait
9. Wahlperiode (Nachtrag) - Abb. der Originalseite
Geb. am 14. November 1884 zu Delitzsch; evangelisch. Besuchte das Gymnasium des grauen Klosters in Magdeburg und die Universitäten Berlin und Göttingen. Schriften: "Spanische Sprachlehre"; "Kunst des glücklichen Lebens"; "Kaiser Wilhelms I. deutsch-soziales Vermächtniß". Begründer der Zeitung "Frei-Deutschland". 2. Vorsitzender des Internationalen Vereins zur Bekämpfung der wissenschaftlichen Thierfolter (Vivisektion) und Herausgeber der Zeitschrift "Der Thier- und Menschenfreund". Machte die Feldzüge 1866 und 1870/71 mit. Zuletzt Hauptmann der Landwehr a. D.