Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Vollrath, Karl, geb. am 16 . 04 . 1857 in Templin
⇒ Reichstag
Deutsch-freisinnige Partei - Kein Portrait
8. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 16. April 1857 zu Templin; evangelisch. Studirte nach absolvirtem Abiturientenexamen (Prenzlau 1877) in Berlin, zuletzt bis 1881 in Paris Philosophie und Kunstgeschichte, trat im Frühjahr 1881 in die Redaktion des "Berliner Tageblatt" ein, seit Herbst 1881 Redakteur der "Breslauer Zeitung", wo er politisch, sowie als Kunst- und Theaterkritiker thätig ist. Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Breslau.
Deutsch-freisinnige Partei - Kein Portrait
8. Wahlperiode (Nachtrag) - Abb. der Originalseite
Geb. am 16. April 1857 zu Templin; evangelisch. Studirte nach absolvirtem Abiturientenexamen (Prenzlau 1877) in Berlin, zuletzt bis 1881 in Paris Philosophie und Kunstgeschichte, trat im Frühjahr 1881 in die Redaktion des "Berliner Tageblatt" ein, seit Herbst 1881 Redakteur der "Breslauer Zeitung", wo er politisch, sowie als Kunst- und Theaterkritiker thätig ist. Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Breslau.