Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Horst, Curt, geb. am 04 . 09 . 1902 in M.-Gladbach
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei - Kein Portrait
10. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 4. September 1902 in M.-Gladbach; evangelisch. Besuchte Volksschule, Oberrealschule, erlernte Kaufmann, 1. Januar 1926 bis 1929 Geschäftsführer, gründete eigenes Fabrikationsunternehmen, 1933/34 Leiter der Kreissparkasse, seit 1930 politischer Leiter, 1932 im Wahlkampf durch Oberschenkelknochenschuß schwer verletzt. Beauftragter der NSDAP. Mitglied des Kreistags, Kreisauschußmitglied.
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei - Kein Portrait
11. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 4. September 1902 in M.-Gladbach; Besuchte Volksschule, Oberrealschule, erlernte Kaufmann, 1926 bis 1929 Geschäftsführer, gründete eigenes Fabrikunternehmen, 1933/34 Leiter der Kreissparkasse, seit 1930 politischer Leiter, 1932 im Wahlkampf durch Oberschenkelknochenschuß schwer verletzt. Beauftragter der NSDAP. - Mitglied des Reichstags seit der 3. Wahlperiode 1936.