Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Marrenbach, Fritz, geb. am 18 . 09 . 1896 in Bröl bei Waldbröl
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei - Portrait
9. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 18. September 1896 in Bröl bei Waldbröl; evangelisch. Kriegsteilnehmer von 1915 bis 1918. E. K. II. Kreisleiter der NSDAP des Oberbergischen Kreises seit 1928. - Mitglied des Preuß. Landtags seit 1932.
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei - Kein Portrait
10. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 18. September 1896 in Bröl bei Waldbröl; evangelisch. Kriegsteilnehmer von 1915 bis 1918. E. K. II. Kreisleiter der NSDAP. des Oberbergischen Kreises seit Oktober 1928 und des Siegkreises seit Oktober 1934. - Mitglied des Preuß. Landtags von 1932 bis 1933. Mitglied des Reichstags seit der 9. Wahlperiode 1933..
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei - Kein Portrait
11. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 18. September 1896 in Bröl bei Waldbröl. Kriegsteilnehmer von 1915 bis 1918. E. K. II. Kreisleiter der NSDAP. des Oberbergischen Kreises seit Oktober 1928 und des Siegkreises seit Oktober 1934. - Mitglied des Preuß. Landtags von 1932 bis 1933. Mitglied des Reichstags seit der 9. Wahlperiode 1933..