Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Sauer, Heinrich, geb. am 21 . 04 . 1905 in Grotenburg b. Detmold
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei - Portrait
11. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 21. April 1905 in Grotenburg b. Detmold; evangelisch. Besuchte die Oberrealschule Leopoldinum . Obersekundareife. Erlernte nach Schulentlassung das Bankfach in Detmold. Bis 1932 Geschäftsführer im Hotel "Kaiserhof" in Detmold. Seit 1923 Mitglied der NSDAP. Wiederaufnahme 1925. 1932 Stadtverordneter in Detmold. Im Januar 1933 in den Lippischen Landtag gewählt. 1938 Mitglied des Volksgerichtshofes. Ab 11. April 1938 mit der Führung der Motor-Obergruppe Mitte beauftragt.