Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Belzer, Emil, geb. am 18 . 03 . 1860 in Baden-Baden
⇒ Reichstag
Zentrum - Portrait
12. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 18. März 1860 in Baden-Baden; katholisch. Besuchte das Gymnasium in Baden-Baden, die Universitäten Freiburg i. B., München und Berlin. Referendarexamen 1884 in Berlin, als Referendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M. beschäftigt. Gerichtsassessor 1889, als solcher beschäftigt in Wetzlar und an den Gerichten der hohenzollernschen Lande, 1895 Amtsrichter in Sigmaringen, 1904 Amtsgerichtsrat. Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses, stellvertretender Vorsitzender des hohenzollernschen Kommunallandtags, Mitglied des Bezirksausschusses, der Amtsversammlung usw. Mitglied des Reichstags seit März 1906.
Zentrum - Portrait
13. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 18. März 1860 in Baden-Baden; katholisch. Besuchte das Gymnasium in Baden-Baden, die Universitäten Freiburg i. B., München und Berlin. Referendarexamen 1884 in Berlin, als Referendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M. beschäftigt. Gerichtsassessor 1889, als solcher beschäftigt in Wetzlar und an den Gerichten der hohenzollernschen Lande, 1895 Amtsrichter in Sigmaringen, 1904 Amtsgerichtsrat. Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses, stellvertretender Vorsitzender des hohenzollernschen Kommunallandtags, Mitglied des Bezirksausschusses, der Amtsversammlung usw. Mitglied des Reichstags seit März 1906.