Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Deutz, Arnold, geb. am 15 . 10 . 1810 in
Freie Vereinigung - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 VI - 20. Oct. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 15. Octbr. 1810. Wurde Tuchfabrikant und war neuen Jahre lang Vorsitzender des Königl. Gewerbegerichts; zur Zeit Stadtverordneter, seit 1864 Mitgl. des Abg.-Hauses (linkes Centrum), wo er für die Bundesverfassung stimmte.
keine Angabe - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 V - 20. Sept. 1867 - Abb. der Originalseite
Präsident des Gewerbeger. u. Stadtverordn. in Aachen, Mtgl. d. preuß. Abg.-H. für Aachen-Eupen.
Freie Vereinigung - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1868 VII - 06. Mai 1868 - Abb. der Originalseite
Geb. 15. Octbr. 1810. Wurde Tuchfabrikant und war neuen Jahre lang Vorsitzender des Königl. Gewerbegerichts; zur Zeit Stadtverordneter, seit 1864 Mitgl. des Abg.-Hauses (linkes Centrum), wo er für die Bundesverfassung stimmte.
Freie Vereinigung - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1869 VIII - 15. Apr. 1869 - Abb. der Originalseite
Geb. 15. Octbr. 1810. Wurde Tuchfabrikant und war neun Jahre lang Vorsitzender des Königl. Gewerbegerichts; zur Zeit Stadtverordneter, seit 1864 Mitgl. des Abg.-Hauses (linkes Centrum).