Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

2 Treffer

Emminger, Erich, geb. am 25 . 06 . 1880 in Eichstätt
⇒ Reichstag
Sozialdemokratische Partei - Kein Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Wahlkr.: 6. Breslau, Stadt Breslau öftl. Theil (Socialdemocrat)
Zentrum - Portrait
13. Wahlperiode (Nachtrag) - Abb. der Originalseite
Geb. am 25. Juni 1880 in Eichstätt; katholisch. Besuchte das Gymnasium in Eichstätt, die Universitäten in München, Leipzig und Berlin. 1906 bis 1909 Rechtsanwalt, 1909 Dritter Staatsanwalt, 1910 Amtsrichter. - Eisernes Kreuz II. Klasse.
Bayerische Volkspartei - Portrait
1. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 zu Eichstätt, katholisch. Reichstagsabgeordneter 1913-1918. Kriegsteilnehmer.
Bayerische Volkspartei - Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918, 1920 bis 1924.
Bayerische Volkspartei - Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918, und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918, und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
5. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918 und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
6. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im 1. Kabinett Marx 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918 und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
7. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im 1. Kabinett Marx 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918 und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
8. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im 1. Kabinett Marx 1923/24. - Mitglied des Reichstags 1913 bis 1918 und ab 1920.
Emminger, Erich, geb. am 25 . 06 . 1880 in Eichstätt
⇒ Reichstag
Sozialdemokratische Partei - Kein Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Wahlkr.: 6. Breslau, Stadt Breslau öftl. Theil (Socialdemocrat)
Zentrum - Portrait
13. Wahlperiode (Nachtrag) - Abb. der Originalseite
Geb. am 25. Juni 1880 in Eichstätt; katholisch. Besuchte das Gymnasium in Eichstätt, die Universitäten in München, Leipzig und Berlin. 1906 bis 1909 Rechtsanwalt, 1909 Dritter Staatsanwalt, 1910 Amtsrichter. - Eisernes Kreuz II. Klasse.
Bayerische Volkspartei - Portrait
1. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 zu Eichstätt, katholisch. Reichstagsabgeordneter 1913-1918. Kriegsteilnehmer.
Bayerische Volkspartei - Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918, 1920 bis 1924.
Bayerische Volkspartei - Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918, und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918, und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
5. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im Winter 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918 und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
6. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im 1. Kabinett Marx 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918 und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
7. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im 1. Kabinett Marx 1923/24. - Reichstagsabgeordneter 1913 bis 1918 und ab 1920.
Bayerische Volkspartei - Portrait
8. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 25. Juni 1880 in Eichstätt, katholisch. Kriegsteilnehmer. Reichsjustizminister im 1. Kabinett Marx 1923/24. - Mitglied des Reichstags 1913 bis 1918 und ab 1920.