Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Jordan, Ludwig Andreas, geb. am 24 . 02 . 1811 in
keine Angabe - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1868 VII - 06. Mai 1868 - Abb. der Originalseite
Geb. 24. Febr. 1811. Seit 1843 Gemeinderath u. von 1848-52 Bürgermeister seiner Vaterstadt. 1848 Mitglied des Vorparlaments in Frankfurt a. M., 1845-55 Mitglied der 2. Bayer. Kammer, 1862 wieder gewählt, nachdem er seit 1855 abgelehnt hatte; gehört der Linken an. 1857-62 Mitglied des pfälz. Landraths und 1857-66 Präsident des Handelskammer der Pfalz. Seit 1864 Mitglied des bleibenden Ausschusses des Deutschen Handelstages.
- Kein Portrait
Hirth's Almanach 1869 VIII - 15. Apr. 1869 - Abb. der Originalseite
Geb. 24. Febr. 1811. Seit 1843 Gemeinderath u. von 1848-52 Bürgermeister seiner Vaterstadt, 1848 Mitglied des Vorparlaments in Frankfurt a. M., 1845-55 Mitglied der 2. Bayer. Kammer, 1862 wieder gewählt, nachdem er seit 1855 abgelehnt hatte; gehörte der Linken an. 1857-62 Mitglied des pfälz. Landraths und 1857-66 Präsident der Handelskammer der Pfalz. 1864-68 Mitglied des bleibenden Ausschusses des Deutschen Handelstages.
National-liberal - Kein Portrait
1. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 24. Febr. 1811. Seit 1843 Gemeinderath und von 1848-52 Bürgermeister seiner Vaterstadt, 1848 Mitglied des Vorparlaments in Frankfurt a. M., 1845-55 Mitglied der 2. Bayer. Kammer, 1862 wieder gewählt, nachdem er seit 1855 abgelehnt hatte; gehört der Linken an. 1857-62 Mitglied des pfälz. Landraths u. 1857-66 Präsident der Handelskammer der Pfalz. 1864-68 Mitglied des bleibenden Ausschusses des Deutschen Handelstages. Mitgl. des Zollparlaments.
National-liberal - Kein Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 24. Febr. 1811 (katholisch). Seit 1843 Gemeinderath und von 1848-52 Bürgermeister seiner Vaterstadt, 1848 Mitgl. des Vorparlaments in Frankfurt a. M., 1845-55 Mitgl. der II. Bayerischen Kammer, 1862 wieder gewählt, nachdem er seit 1855 abgelehnt hatte, im Decbr. 1872 trat er aus der Kammer aus. 1857-62 Mitgl. des Pfälz. Landraths und 1857-66 Präsident der Handelskammer der Pfalz. 1864 bis 1868 Mitgl. des bleibenden Ausschusses des Deutschen Handelstages. Mitgl. des Zollparlaments und des I. Deutschen Reichstags.
National-liberal - Kein Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 24. Febr. 1811 (kath.). Seit 1843 Gemeinderath und von 1848-52 Bürgermeister seiner Vaterstadt, 1848 Mitgl. des Vorparlaments in Frankfurt a. M., 1845-55 Mitgl. der II. Bayer. Kammer, 1862 wieder gewählt, nachdem er seit 1855 abgelehnt hatte, im Dec. 1872 trat er aus der Kammer aus. 1857-62 Mitgl. des Pfälz. Landraths und 1857 bis 1866 Präs. der Handelskammer der Pfalz. 1864 bis 1868 Mitgl. des bleibenden Ausschusses des Deutschen Handelstages. Mitgl. des Zollparlaments und des I. und II. Deutschen Reichstags.
National-liberal - Kein Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 24. Febr. 1811 (kath.). Seit 1843 Gemeinderath und von 1848-52 Bürgermeister seiner Vaterstadt, 1848 Mitgl. des Vorparlaments in Frankfurt a. M., 1845-55 Mitgl. der II. Bayer. Kammer, 1862 wieder gewählt, nachdem er seit 1855 abgelehnt hatte, im Dec. 1872 trat er aus der Kammer aus. 1857-62 Mitgl. des Pfälz. Landraths und 1857 bis 1866 Präs. der Handelskammer der Pfalz. 1864 bis 1868 Mitgl. des bleibenden Ausschusses des Deutschen Handelstages. Mitgl. des Zollparlaments und des Deutschen Reichstags.