Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Thiel, Hugo, geb. am 02 . 06 . 1839 in Bonn
National-liberal - Kein Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 2. Juni 1839 in Bonn (protestantisch). Machte den gewöhnlichen academischen Bildungsgang auf dem Gymnasium und Universität Bonn und landwirthschaftlichen Academie Poppelsdorf. Privatdocent der Universität Bonn, Docent und Versuchsdirigent an der landwirth. Academie Poppelsdorf, Professor der Landwirthschaft am Poytechnikum in Darmstadt und München, jetzt Generalsecretair des Landes-Oekonomie-Collegiums und Hülfsarbeiter im Kgl. landwirthschaftlichen Ministerium.