Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

von Winter, Leopold, geb. am 30 . 01 . 1823 in
National-liberal - Kein Portrait
1. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 30. Januar 1823 (evangelisch). Bes. d. Gymnasium in Bromberg, Universität Berlin. 1850 Landrath des Kreises Lebus in Frankf a. O., 1859 vortragender Rath im Ministerium des Innern, 1861/62 Verwalter des Polizeipräsidii in Berlin. Seit 1. Januar 1863 Oberbürgermeister in Danzig.
keine Angabe - Kein Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 30. Jan. 1823 (evangelisch). Besuchte das Gymnasium in Bromberg, Universität Berlin. 1850 Landrath des Kreises Lebus in Frankf. a. O., 1859 vortragender Rath im Ministerium des Innern, 1861-62 Verwalter des Polizeipräsidii in Berlin. Seit 1. Januar 1863 Oberbürgermeister in Danzig. Mitgl. des Preuß. Herrenhauses für die Stadt Danzig. Mitgl. des Reichstags seit 1871.
National-liberal - Kein Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 30. Jan. 1823 (evang.). Bes. das Gymnasium in Bromberg, Universität Berlin. 1850 Landrath des Kreises Lebus in Frankf. a. O., 1859 vortragender Rath im Ministerium des Innern, 1861-62 Verwalter des Polizeipräsidii in Berlin. Seit 1. Jan. 1863 Oberbürgermeister in Danzig. Mitgl. des Preuß. Herrenhauses für die Stadt Danzig. Mitgl. des Reichstags seit 1871.