Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Mayer, Karl, geb. am 09 . 09 . 1819 in Eßlingen
Deutsche Volkspartei - Kein Portrait
5. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 9. Sept. 1819 in Eßlingen (prot.). Stud. die Rechte in Tübingen 1837-1841. Trat 1845 aus dem Württemb. Justizdienst und in ein Fabrikgeschäft in Eßlingen ein. Seit 1876 Landtagsabgeordneter für Eßlingen. War von 1863-1870 Redakteur des "Beobachter" in Stuttgart.
Deutsche Volkspartei - Kein Portrait
6. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 9. Sept. 1819 in Eßlingen (prot.). Stud. die Rechte in Tübingen 1837-41. Trat 1845 aus dem Württemb. Justizdienst und in ein Fabrikgeschäft in Eßlingen ein. Seit 1876 Landtagsabgeordneter für Eßlingen. War von 1863-70 Redakteur des "Beobachter" in Stuttgart.