Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Prinz von Preußen, Friedrich Karl Nicolaus, geb. am 20 . 03 . 1828 in
keine Angabe - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 II - 28.Febr.1867 - Abb. der Originalseite
General der Cavallerie, Commandeur des 3. Armeecorps u. Inspecteur der Cavallerie, Chef d. 8. Brandenb. Inf.-Reg. Nr. 64 "Prinz Friedrich Carl von Preußen", zweiter Chef d. Königl. preuß. 1. Leib-Husaren-Reg. Nr. 1, erster Commandeur d. 3. Bataill. (Poln.-Lissa) vom 1. Garde Grenadier-Landwehr-Reg. u. à la suite d. Brandenburg. Husaren-Reg. (Zieten'sche Hus.) Nr. 3, auch Chef des kaiserl. russ. Husaren-Reg. "Achtirsk" Nr. 12.- Geb. 20. März 1828. Machte d. Badischen Feldzug mit und wurde bei Waghäusel verwundet. Im letzten Feldzuge Commandeur d. ersten Armee in Böhmen.
keine Angabe - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 IV - 29. Apr. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 20. März 1828. Machte d. Badischen Feldzug mit und wurde bei Waghäusel verwundet. War Oberbefehlshaber im dänischen Kriege 1864 und leitete den Sturm auf Düppel. Im letzten Feldzuge Commandeur der ersten Armee in Böhmen.Beruf/Amt/Funktion:General der Cavallerie, Commandeur des 3. Armeecorps u. Inspecteur der Cavallerie, Chef d. 8. Brandenb. Inf.-Reg. Nr. 64 "Prinz Friedrich Carl von Preußen", zweiter Chef d. Königl. preuß. 1. Leib-Husaren-Reg. Nr. 1, erster Commandeur d. 3. Bataill. (Poln.-Lissa) vom 1. Garde-Grenadier-Landwehr-Reg. u. à la suite d. Brandenburg Husaren-Reg. (Ziethen'sche Hus.) Nr. 3, auch Chef des kaiserl. russ. Husaren-Reg. "Achtirsk" Nr. 12.
keine Angabe - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 III - 03. Apr. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 20. März 1828. Machte d. Badischen Feldzug mit und wurde bei Waghäusel verwundet. War Oberbefehlshaber im dänischen Kriege 1864 und leitete den Sturm auf Düppel. Im letzten Feldzuge Commandeur der ersten Armee in Böhmen.Beruf/Amt/Funktion:General der Cavallerie, Commandeur des 3. Armeecorps u. Inspecteur der Cavallerie, Chef d. 8. Brandenb. Inf.-Reg. Nr. 64 "Prinz Friedrich Carl von Preußen", zweiter Chef d. Königl. preuß. 1. Leib-Husaren-Reg. Nr. 1, erster Commandeur d. 3. Bataill. (Poln.-Lissa) vom 1. Garde-Grenadier-Landwehr-Reg. u. à la suite d. Brandenburg Husaren-Reg. (Ziethen'sche Hus.) Nr. 3, auch Chef des kaiserl. russ. Husaren-Reg. "Achtirsk" Nr. 12.