Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Ludendorff, Erich, geb. am 09 . 04 . 1864 in Pruszennia bei Posen
Nationalsozialistische Freiheitspartei - Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 9. April 1864 in Pruszennia bei Posen; evangelisch. Unterricht im elterlichen Hause und im Kadettenkorps. Offizier vom 15. April 1882 bis 26. Oktober 1918. - Drei Hefte: Erwiderungen auf das amtliche Weißbuch "Vorgeschichte des Waffenstillstandes", "Meine Kriegserinnerungen", "Urkunden der Obersten Heeresleitung, Kriegsführung und Politik".
Nationalsozialistische Freiheitspartei - Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 9. April 1864 in Pruszennia bei Posen; evangelisch. Unterricht im elterlichen Hause und im Kadettenkorps. Offizier vom 15. April 1882 bis 26. Oktober 1918. - Drei Hefte: Erwiderungen auf das amtliche Weißbuch "Vorgeschichte des Waffenstillstandes", "Meine Kriegserinnerungen", "Urkunden der Obersten Heeresleitung, Kriegsführung und Politik". - Mitglied des Reichstags seit der 2. Wahlperiode 1924.