Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

von Seeckt, Hans, geb. am 22 . 04 . 1866 in Schleswig
Deutsche Volkspartei - Portrait
5. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 22. April 1866 in Schleswig; evangelisch. Besuch des Gymnasiums in Detmold und Straßburg i.E. 1885 eingetreten in das Kaiser-Alexander-Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1. Verschiedene Verwendungen in Front- und Generalstabstellen; im Krieg Chef des Generalstabes mehrerer Heeresverbände. Nach dem Kriege Aufnahme in das Reichsheer. Von 1920 bis 1926 Chef der Heeresleitung. - Verfasser von "Gedanken eines Soldaten" (1928), "Die Zukunft des Reiches" (1929), "Landesverteidigung" (1930).