Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Winterer, Landolin / Landelin, geb. am 28 . 02 . 1832 in Ober-Sulzbach
⇒ Reichstag
Zentrum - Kein Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
2. Wahlperiode (Nachtrag) - Abb. der Originalseite
Geb. 18. Febr. 1832 (kath.) War Kaplan in Bischweiler und Kolmar, Pfarrer in Gebweiler, jetzt Stadtpfarrer in Mühlhausen.
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 28. Febr. 1832 (kath.). War Caplan in Bischweiler und Colmar, Pfarrer in Gebweiler, jetzt Stadtpfarrer in Mülhausen. Er schrieb: "La persécution religieuse en Alsace pendant la grande révolution." Mitgl. des Reichstags seit 1874.
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 28. Febr. 1832 (kath.) War Caplan in Bischweiler und Colmar, Pfarrer in Gebweiler, jetzt Stadtpfarrer in Mühlhausen. Er schrieb: «La persécution religieuse en Alsace pendant la grande révolution» Mitgl. des Reichstags seit 1874.
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
5. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 18. Februar 1832 (kath.). War Kaplan in Bischweiler und Kolmar, Pfarrer in Gebweiler, jetzt Stadtpfarrer in Mülhausen. Er schrieb: «La persécution réligieuse en Alsace pendant la grande révolution» Mitglied des Reichstages seit 1874.
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
6. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 28. Februar 1832 (kath.) War Kaplan in Bischweiler und Colmar, Pfarrer in Gebweiler, jetzt Stadtpfarrer in Mühlhausen. Er schrieb: »La persécution réligieuse en Alsace pendant la grande révolution.« Mitgl. des Reichstages seit 1874.
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
7. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 28. Februar 1832 (kath.) War Kaplan in Bischweiler und Colmar, Pfarrer in Gebweiler, jetzt Stadtpfarrer in Mülhausen. Er schrieb: »La persécution réligieuse en Alsace pendant la grande révolution.« Mitgl. des Reichstages seit 1874.
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
8. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 28. Februar 1832 zu Ober-Sulzbach; römisch-katholisch. Gehört dem Reichstage seit 1874 an. Schrieb nebst mehreren kleinen Schriften: Histoire de sainte Odile ou l'Alsace chrétienne au septième et au huitième siècle. Histoire de la persécution réligieuse en Alsace pendant la grande révolution. Le socialisme contemporain (1878). Trois années de socialisme (1882). Le danger social (1885).
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
9. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 18. Februar 1832 zu Ober-Sulzbach; römisch-katholisch. Gehört dem Reichstage an seit 1874 und dem Landesausschuß von Elsaß-Lothringen seit 1879. Schrieb nebst mehreren kleinen Schriften: Histoire de sainte Odile ou l'Alsace chrétienne au septième et au huitième siècle. Historie de la persécution réligieuse an Alsace pendant la grande révolution. Le socialisme contemporain (1878). Trois années de socialisme (1882). Le danger social (1885). Le socialisme international (1890).
Elsaß-Lothringische Protestpartei - Kein Portrait
10. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 28. Februar 1832 zu Ober-Sulzbach; römisch-katholisch. Besuchte das kleine und das große Seminar des Bisthums Straßburg. Gehört dem Reichstage an seit 1874 und dem Landesausschusse für Elsaß-Lothringen seit 1879. Schrieb: Le socialisme contemporain - Paris, Victor Lecoffre, quatrième édition.