Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Schwarz (Frankfurt), Jean Albert, geb. am 12 . 11 . 1873 in Frankfurt a. M.
⇒ Reichstag
Zentrum - Portrait
Verfassunggebende Nationalversammlung - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 zu Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur, seit 1894 Lehrer, 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer.
Zentrum - Portrait
1. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 zu Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. Vorstandsmitglied des Volksvereins für das katholische Deutschland. 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung.
Zentrum - Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. Vorstandsmitglied des Volksvereins für das katholische Deutschland. - 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags. Schriftführer des Reichstags 1922 bis 1924.
Zentrum - Portrait
3. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. Vorstandsmitglied des Volksvereins für das katholische Deutschland. - 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags. Schriftführer des Reichstags seit 1922.
Zentrum - Portrait
4. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. - 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags. Schriftführer des Reichstags seit 1922.
Zentrum - Portrait
5. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags.
Zentrum - Portrait
6. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags.
Zentrum - Portrait
7. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. - 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags.
Zentrum - Portrait
8. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geboren am 12. November 1873 in Frankfurt a. M.; katholisch. Besuchte Volksschule und Realschule in Frankfurt a. M., das Lehrerseminar zu Montabaur. 1894 Lehrer. 1898 Anstellung in Frankfurt a. M., 1908 Mittelschullehrer. - 1919/20 Mitglied der verfassunggebenden Deutschen Nationalversammlung, seit 1920 Mitglied des Reichstags.