Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Panzer, Johann, geb. am 04 . 04 . 1875 in Bayreuth
⇒ Reichstag
Sozialdemokratische Partei - Portrait
Verfassunggebende Nationalversammlung - Abb. der Originalseite
Geboren am 4. April 1875 zu Bayreuth; protestantisch. Besuchte sieben Klassen Volksschule in Bayreuth und erlernte dann das Schreinerhandwerk, bis September 1908 Schreinergehilfe, von September 1908 bis August 1918 Parteisekretär und Berichterstatter, darauf Redakteur. Seit Herbst 1908 Angehöriger des Gemeindekollegiums der Stadt Bayreuth und seit 1914 Mitglied des Stadtmagistrats dortselbst, außerdem seit 1903 Vorstandsmitglied der Landesversicherungsanstalt von Oberfranken (Vertreter der Arbeitnehmer) und seit 1913 Vorstandsmitglied der Ortskrankenkasse Bayreuth. Bei Ausbruch des Krieges im August 1914 als Landsturmmann nach Belgien ausgerückt, zwei Jahre Etappendienst.