Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Bickleder, Karl, geb. am 21 . 10 . 1888 in Mausham, Bezirk Mallersdorf
Bayerische Volkspartei (Wahlvorschlag) - Kein Portrait
8. Wahlperiode (Nachtrag) - Abb. der Originalseite
Geboren am 21. Oktober 1888 in Mausham, Bezirk Mallersdorf; katholisch. Besuchte sieben Jahre die Volksschule, drei Jahre die Fortbildungsschule, war sechs Jahre in der Landwirtschaft tätig. Kam 1909 in die Bischöfliche Weinkellerei Straubing und übernahm 1920 die praktische Leitung. Politisch tätig seit Gründung der Bayerischen Volkspartei 1918, seit 1921 Vorstandsmitglied, seit 1929 Bezirksvorsitzender für Straubing-Stadt, zuletzt Fraktionsführer im Stadtrat. 12 Jahre Vorstandsmitglied der Allgemeinen Ortskrankenkasse Straubing-Stadt.