Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Hilbck, Georg Friedrich Alexander, geb. am 17 . 12 . 1841 in Lippstadt
⇒ Reichstag
National-liberal - Kein Portrait
10. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. am 17. Dezember 1841 zu Lippstadt; evangelisch. Besuchte das Realgymnasium zu Lippstadt, dann die Universität und Bergakademie Berlin. Seit 1866 Bergwerks-Direktor der Aktiengesellschaft "Borussia" und der Gewerkschaft "Tremonia", seit 1876 Direktor der Gewerkschaft "Westfalia". Mitglied des Vorstandes der Berggewerkschaftskasse, des Allgemeinen Knappschaftsvereins Bochum, des Vereins für die bergbaulichen Interessen, der Knappschafts-Berufsgenossenschaft, zweiter Vorsitzender der Sektion II der Berufsgenossenschaft, seit 25 Jahren Stadtverordneter von Dortmund, jetzt stellvertretender Vorsitzender, Mitglied der Handelskammer Dortmund.