Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ Abgeordnete


MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher


MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten
Basis: Parlamentsalmanache/Reichstagshandbücher 1867 - 1938

1 Treffer

Freiherr von Arnim-Kröchlendorff, Oscar Friedrich Ernst Abraham Heinrich Carl, geb. am 16 . 06 . 1813 in
⇒ Reichstag
Conservative Fraktion - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 II - 28.Febr.1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Regierungs-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849 bis 61 Vertreter der Kreise Angermünde und dann Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause, seitdem Vertreter der Arnim´schen Familie im Herrenhause.
frei-conservativ - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 V - 20. Sept. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Regierungs-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849 bis 61 Vertreter der Kreise Angermünde und dann Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause, seitdem Vertreter der Arnim´schen Familie im Herrenhause. Mitgl. des constit. Reichstags.
frei-conservativ - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 VI - 20. Oct. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Regierungs-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849 bis 61 Vertreter der Kreise Angermünde und dann Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause, seitdem Vertreter der Arnim´schen Familie im Herrenhause. Mitgl. des constit. Reichstags.
frei-conservativ - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 III - 03. Apr. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Regierungs-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849 bis 61 Vertreter der Kreise Angermünde und dann Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause, seitdem Vertreter der Arnim´schen Familie im Herrenhause.
frei-conservativ - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1867 IV - 29. Apr. 1867 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Regierungs-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849 bis 61 Vertreter der Kreise Angermünde und dann Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause, seitdem Vertreter der Arnim'schen Familie im Herrenhause.
frei-conservativ - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1868 VII - 06. Mai 1868 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Reg.-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849-61 Vertreter des Angermünder Kreises und dann für Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause; an Stelle des am 28. April 1859 verstorbenen Grafen Heinrich von Arnim-Werbelow (Wirkl. Geh.-Raths, Königl. Kammerherrn, außerordentl. Gesandten und bevollm. Ministers, geb. 23. Septbr. 1791) in Folge Präsentation des mit dem Rechte 1855 beliehenen und mit Rittergüttern in Oreußen angesessenen Familien-Verbandes der von Arnim, durch Allerh. Erlaß v. 7. Januar 1860 auf Lebenszeit in`s Preuß. Herrenhaus berufen. Mitglied des const. Reichstages.
frei-conservativ - Kein Portrait
Hirth's Almanach 1869 VIII - 15. Apr. 1869 - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, stud. Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Reg.-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. 1849-61 Vertreter des Angermünder Kreises u. dann f. Angermünde-Prenzlau im Abg.-Hause; an Stelle des am 28. April 1859 verstorbenen Grafen Heinrich von Arnim-Werbelow (Wirkl. Geh.-Raths, Königl. Kammerherrn, außerordentlichen Gesandten und bevollm. Ministers, geb. 23. Septbr. 1791) in Folge Präsentation des mit dem Rechte 1855 beliehenen und mit Rittergütern in Preußen angesessenen Familien-Verbandes der von Arnim, durch Allerh. Erlaß vom 7. Januar 1860 auf Lebenszeit in`s Preuß. Herrenhaus berufen. Mitglied des const. Reichstages.
- Kein Portrait
2. Wahlperiode - Abb. der Originalseite
Geb. 16. Juni 1813, studirte Jura in Berlin und Heidelberg 1831-34. 1840 Reg.-Assessor, 1844-50 Landrath des Angermünder Kreises. Von 1849-61 Vertreter des Angermünder Kreises und dann für Angermünde-Prenzlau im Abg.-H.; an Stelle des am 28. April 1859 verstorbenen Grafen Heinrich von Arnim-Werbelow (Wirkl. Geh.-Raths, Kgl. Kammerherrn, außerordentl. Gesandten und bevollm. Ministers, geb. 23. Septbr. 1971) in Folge Präsentation des mit dem Rechte beliehenen und mit Rittergütern in Preußen angesessenen Familien-Verbandes der von Arnim, durch Allerh. Erlaß v. 7. Januar 1860 auf Lebenszeit ins Preuß. Herrenhaus berufen. Mitgl. des const. Reichstags und des ordentl. Norddeutschen Reichstags.